Autokredit oder Leasing: Was soll man wählen?

6. Juni 2022
Autokredit leasing luxemburg was wählen
Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)

Sie wollen ein neues Auto in Luxemburg, sind sich aber nicht sicher, ob Sie es leihen oder leasen sollen? Wir helfen Ihnen, Klarheit zu schaffen!

In Luxemburg gibt es zahlreiche Leasingangebote. Die meisten Unternehmen bieten auch vergünstigte Langzeitmietangebote für ihre Mitarbeiter an. Aber der Autokredit bietet auch sehr interessante Vorteileinsbesondere aus steuerlicher Sicht. Die beste Lösung hängt von Ihren Wünschen und Reisegewohnheiten ab.

Autokredit in Luxemburg

Was ist ein Autokredit?

Ein Autokredit ist ein Darlehen, das für den Kauf eines neuen Autos bestimmt ist. Es ist ein Darlehen, das Sie bei Ihrer Bank über einen Zeitraum von 1 bis 5 Jahren aufnehmen. Die Bank stellt einen Betrag zur Verfügung, mit dem Sie das Fahrzeug kaufen können, und Sie müssen monatliche Raten zurückzahlen.

Hier sind die Vorteile eines Autokredits :

  • Sie sind Eigentümer des Fahrzeugs (es gehört voll und ganz Ihnen)
  • Ihre Kilometerzahl ist unbegrenzt : Sie können so viel fahren, wie Sie wollen, da das Auto Ihnen gehört
  • Sie müssen alle Kosten tragen im Zusammenhang mit dem Fahrzeug (Wartung, Reifenwechsel, Ersatz von Teilen, technische Kontrolle usw.).
  • Sie können die Zinsen für den Autokredit in Ihrer luxemburgischen Steuererklärung absetzen. : So können Sie mehrere hundert Euro pro Jahr zurückbekommen und die Kosten für Ihren Kredit senken. Für die absetzbaren Kosten gilt jedoch eine Obergrenze von 672€ pro Jahr. Sie sind mit den Haftpflichtkosten Ihrer Auto- und Hausratversicherung zu kumulieren, die ebenfalls absetzbar sind.

Sollte man einen Kredit aufnehmen, um ein neues Auto zu kaufen?

Ein Autokredit ist eine hervorragende Lösung, wenn Sie viel fahren und mehr als 15.000 km pro Jahr zurücklegen (denn das ist in der Regel die in Langzeitmietverträgen enthaltene Pauschale).

Sie können in dieser Situation sein, wenn :

  • Sie pendeln zwischen Wohnung und Arbeitsplatz jeden Tag
  • Sie sind Grenzgänger (Frankreich, Belgien, Deutschland) und arbeiten in Luxemburg
  • Sie legen viele Kilometer zurück wenn Sie in den Urlaub fahren

Angesichts der aktuellen Konjunktur und der Mangel an Chips, der die Produktion von Neufahrzeugen belastetWenn Sie ein Auto kaufen möchten, kann es sein, dass Sie einen Gebrauchtwagen kaufen müssen. In diesem Fall müssen Sie einen Kredit aufnehmen.

Schließlich sollten Sie wissen, dass der Kauf eines Autos besonders für Personen geeignet ist, die nicht besonders häufig das Fahrzeug wechseln müssen. Wenn Sie hingegen gerne alle zwei oder drei Jahre ein neues Auto kaufen, sollten Sie sich eher für ein Leasing entscheiden.

Wie viel kostet ein Autokredit in Luxemburg?

In Luxemburg bieten alle Banken Autokredite an, aber die Zinssätze variieren stark. Es gibt verschiedene Parameter, die eine Rolle spielen, wenn Sie den günstigsten Kredit finden wollen:

  • Der Zinssatz des Darlehens : Er legt den Zinssatz fest, zu dem die Bank verzinst wird, und damit auch die Marge, die Sie zusätzlich zur Rückzahlung des Darlehens zahlen müssen. Dieser Betrag wird zu Ihren monatlichen Raten hinzugefügt.
  • Bankbearbeitungsgebühren : Einige Banken bieten diese Gebühren an, wenn Sie einen Kredit aufnehmen. Denken Sie daran, sich bei Ihrem Bankberater darüber zu informieren.
  • Die Kosten der Kreditversicherung : müssen Sie Ihr Darlehen für den Fall versichern, dass Sie es nicht mehr zurückzahlen können. Dieser Satz ist normalerweise im Gesamtzinssatz des Darlehens enthalten, der auf den Websites der Banken angezeigt wird, aber das ist nicht immer der Fall. Denken Sie daran, sich zu vergewissern, dass die Versicherungskosten im Angebot der Bank enthalten sind, denn das könnte Ihren Zinsvergleich.

Der beste Zinssatz für Ihren Autokredit

Vergleichen Sie alle Darlehensangebote für Ihr nächstes Fahrzeug.
Zu den Angeboten
immatriculer un voiture luxembourg - demande immatriculation véhicule numéro personnalisé

Leasing in Luxemburg

Was ist eine Langzeitmiete?

Leasing ist ein Vertrag, der dem Mieten eines Autos gewidmet ist. Im Gegensatz zum Autokredit sind Sie nicht Eigentümer des Fahrzeugs: Sie schließen einen Mietvertrag ab, der Ihnen das Recht gibt, das Fahrzeug für eine bestimmte Zeit zu nutzen.

  • Sie werden Mieter des Fahrzeugs für eine bestimmte Zeit
  • Sie müssen es zurückgeben nach 2 bis 5 Jahren, abhängig von Ihrem Vertrag
  • Sie müssen einen Finanzieller Beitrag, der etwa 15% entspricht der Gesamtkosten des Leasingvertrags bei Vertragsunterzeichnung. Angebote für Autoleasing ohne Einlage sind eher selten.
  • Ihre Kilometerzahl wird begrenzt (normalerweise zwischen 10000km und 15000km pro Jahr). Sie müssen jeden zusätzlichen Kilometer zu einem im Voraus festgelegten Preis bezahlen (normalerweise ein paar Cent pro Kilometer, aber die Rechnung kann schnell steigen!) Einige Unternehmen bieten jedoch an, eine höhere Kilometerzahl im Voraus zu bezahlen, aber das wird ziemlich teuer. Denn bei mehr als 15.000 km pro Jahr verliert das Auto mehr an Wert als durch "normalen" Verschleiß: Die Autovermietung muss es also am Ende des Mietvertrags billiger verkaufen. Sie wird Ihnen also diese Differenz für jeden Kilometer, der über die Pauschale von 15000km pro Jahr hinausgeht, zusätzlich in Rechnung stellen.
  • Sie können am Ende der Vertragslaufzeit in ein neues Fahrzeug wechseln.
  • Alle Kosten für die Wartung des Fahrzeugs werden eingeschlossen je nachdem, welches Paket Sie bei Vertragsabschluss wählen (Werkstatt, Wechsel von Winter-/Sommerreifen, Ersatz von Teilen, technische Kontrolle usw.).

Am Ende des Vertrags müssen Sie das Auto jedoch in einem einwandfreien Zustand zurückgeben. Jeder Schaden an der Karosserie oder im Innenraum des Fahrzeugs kann Ihnen in Rechnung gestellt werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, das Fahrzeug am Ende der Leasingdauer zu kaufen.

In welcher Situation sollte man sein Fahrzeug mieten?

Langzeitmiete ist eine interessante Wahl, wenn :

  • Sie fahren weniger als 15000 km pro Jahr
  • Ihr Arbeitsweg ist recht kurz (also wenn Sie kein französischer, belgischer oder deutscher Grenzgänger sind).
  • Sie möchten, dass alle Ihre Wartungs- und Reparaturkosten übernommen werden
  • Sie testen gerne neue Automodelle (Tesla, BMW, Audi, Mercedes, Porsche...) regelmäßig.

Andererseits kostet Sie diese Option mehr als ein Darlehen. Die Unternehmen, die in Luxemburg Langzeitleasing anbieten, erzielen mit dieser Tätigkeit einen Gewinn. Sie geben daher ihre Marge auf jeden Leasingvertrag weiter. Diese Marge ist in der Regel höher als der Zinssatz für ein Darlehen bei einer luxemburgischen Bank.

Wie viel kostet ein Leasing?

Der Preis für eine Langzeitmiete variiert stark je nach Nachfrage, Automodell und gewählter Laufzeit. Beispielsweise wird die Anmietung eines Teslas recht teuer sein, da es nur wenige Modelle gibt und diese in Luxemburg sehr gefragt sind.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Zeilen sind zum Beispiel fast 700€ pro Monat, um ein Tesla Model Y über 4 Jahre zu mietenmit 15000km inklusive.

Wo kann man in Luxemburg leasen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, je nach Ihrer Situation:

  • Wenn Sie in einem großen Unternehmen beschäftigt sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Arbeitgeber einen Vereinbarung mit einer Leasinggesellschaft, zum Zwecke des professionellen Leasings. Sie können dann von Rabatten bei der Anmietung Ihres Autos profitieren. Gehen Sie auf die Personalabteilung zu und fragen Sie, ob es eine solche Partnerschaft gibt.
  • Wenn Ihr Arbeitgeber keine besondere Ermäßigung anbietet, in diesem Fall können Sie über Unternehmen von Privatleasing. In Luxemburg gibt es viele davon. Wir empfehlen Ihnen, sie gut zu vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie für Ihr Fahrzeug so wenig wie möglich bezahlen. Sie können sich zum Beispiel die Angebote auf Leasplan oder LeasingPrive.

Elektroauto: Autokredit oder Leasing?

Elektroautos werden in Luxemburg immer beliebter: Es gibt mehr Ladestationen, an denen man sein Fahrzeug aufladen kann, und einen Bonus von 8000€ ermöglicht es Ihnen, Ihren neuen Tesla, Hyundai oder BMW einfach zu finanzieren.

Dennoch ist das Elektroauto ein ganz besonderer Fall: Die Technologie entwickelt sich sehr schnell, die Batterien werden immer besser und die Reichweite steigt jedes Jahr. Daher kann man versucht sein, sich zu fragen, ob es sich lohnt, ein Elektrofahrzeug zu kaufen, oder ob es besser ist, es zu leasen, während man auf ein besseres Modell wartet.

  • Wenn Sie Ihr Auto mit einem Kredit kaufen : sind Sie der volle Eigentümer. Sie müssen sich um die Instandhaltung kümmern. Sie haben aber auch die Umweltprämie von 8000 € in Anspruch genommen und das Auto gehört Ihnen.
  • Wenn Sie Ihr Elektrofahrzeug leasen : die Leasinggesellschaft zieht Ihren Umweltbonus von 8000€ von den Kosten des Leasingvertrags ab. Das Auto wird also billiger zu leasen sein. Aber Achtung: Dieser Umweltbonus ist nur einmal gültig! Das bedeutet, dass Sie nach Ihrer Miete nicht mehr von der Subvention profitieren können. Sollten Sie sich nach Ihrem Mietvertrag jemals dazu entschließen, ein Elektroauto zu kaufen, erhalten Sie keine finanzielle Unterstützung von der Regierung.

Für den speziellen Fall eines Elektroautos empfehlen wir, ein Modell zu kaufen, das ein sicherer Wert ist (z. B. ein Tesla Model 3, ein Tesla Model Y, ein Audi e-Tron oder ein BMW i3).

Die Innovation liegt vor allem in der Software der Bordcomputer, die von den Fahrzeugherstellern regelmäßig aktualisiert wird. Und wenn eines Tages eine neue Batterietechnologie außergewöhnliche Reichweiten (wie 1500 km) ermöglicht, werden Ihnen die Hersteller sicherlich anbieten, die Batterie Ihres Fahrzeugs zu ersetzen.

Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen, Ihr Elektroauto zu mieten. So können Sie diese neue Art des Fahrens ohne Druck und Einschränkungen kennenlernen. Im Gegensatz dazu können Sie Ihren Umweltbonus von 8000€ nicht mehr in Anspruch nehmen.

Überlegen Sie also gut, bevor Sie Ihre Wahl treffen!

Schlussfolgerung

Zum Schluss, ein Autokredit ist zu bevorzugen, wenn Sie mehr als 15.000 km pro Jahr fahren und Sie Ihr Fahrzeug mehrere Jahre lang behalten wollen. Er ist obligatorisch, wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen, da die Langzeitmietfirmen hauptsächlich neue Modelle anbieten.

Im Gegensatz dazu wenn Sie relativ wenig fahren und alle drei bis fünf Jahre neue Autos fahren möchten, entscheiden Sie sich für ein Autoleasing. Sie müssen keine Unterhaltskosten zahlen, aber Sie müssen höhere monatliche Raten zahlen als bei einem Autokredit. Der Vorteil ist, dass Sie das Fahrzeug am Ende des Leasingzeitraums zurückkaufen können: gegen eine geringe Zusatzgebühr.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

2. Juni 2022
Aufladen des Elektroautos in Luxemburg: der vollständige Leitfaden

Sie suchen nach einem Blick auf Ihren Tesla, Porsche, Volkswagen, BMW oder Hyundai in Luxemburg? Ladestationen, Leistung, Preise... Wir erklären Ihnen alles!

Artikel lesen
28. Mai 2022
Ein Auto in Luxemburg anmelden: Der Leitfaden, Schritt für Schritt

Sie möchten ein luxemburgisches Nummernschild erhalten? :). Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Artikel lesen
crossMenüchevron-down