Die Schritte zum einfachen Bankwechsel

1. Juni 2022
Wie man in Luxemburg die Bank wechselt - Switchr
Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)

Sie fragen sich, wie man in Luxemburg einfach die Bank wechseln kann? Nichts einfacher als das: Das luxemburgische Gesetz erlaubt eine einfache und kostenlose Bankmobilität. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Bankverbindung innerhalb weniger Tage zu ändern.

Schritt 1: Ein Konto bei Ihrer neuen Bank eröffnen

Der erste Schritt ist, ein besseres Girokonto zu finden, das Ihnen Folgendes ermöglicht Ihre Bankgebühren senken. Deshalb lohnt es sich, die Bank zu wechseln. Wenn Sie ein Konto gefunden haben, das Ihnen gefällt, müssen Sie dann :

  1. Kontaktieren Sie die Bank direkt Ihrer Wahl an. Achten Sie darauf, dass vergleichen Sie die Banken in Luxemburg bevor Sie Ihr Konto eröffnen.
  2. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Bankberater (Vergessen Sie nicht, Ihren Personalausweis und Ihren Arbeitsvertrag mitzubringen)
  3. Während des Bankkontos die Bank wird die Eröffnung Ihres neuen Kontos vornehmen : Sie müssen Ihr Angebot (Karte, Zahlungs- und Abhebungsgrenzen) auswählen und dann die Vertragsdokumente unterschreiben. Die Bank wird Ihnen außerdem Folgendes anbieten ein kostenloses Luxtrust-TokenWenn Sie noch keins haben, müssen Sie es sich ausdrucken.
  4. Sie erhalten Ihre Bankkarte innerhalb von maximal 2 Wochen per Post. In der Zwischenzeit können Sie mit Ihrem Zertifikat online auf Ihr neues Konto zugreifen. Luxtrust.

Innerhalb weniger Tage wird Ihr neues Bankkonto aktiv sein! Der längste Teil ist geschafft: Von nun an müssen Sie nur noch Ihre Lastschriften, wiederkehrenden Zahlungen und Ihr Gehalt auf Ihr neues Bankkonto überweisen.

Reduzieren Sie Ihre Bankgebühren ganz einfach

Vergleichen Sie Bankkonten in Luxemburg und finden Sie das beste.
Banken vergleichen
Wie man in Luxemburg die Bank wechselt - Switchr

Schritt 2: Übertragen Sie Ihre Lastschriften und wiederkehrenden Zahlungen auf Ihr neues Konto.

Jeden Monat wird Ihr Bankkonto mit wiederkehrenden Zahlungen belastet. Diese Zahlungen erfolgen auf zwei Arten:

  • Über SEPA-Banküberweisungen. Dies ist häufig der Fall bei Ihrem Internetvertrag, Ihrem Handytarif, Ihrem Stromvertrag oder Ihren Versicherungen (Hausrat, Auto).
  • Über Online-Zahlungen per Kreditkarte. Mit ihr bezahlen Sie die gängigen Abonnements (Netflix, Spotify) und Ihre Einkäufe im Internet (Amazon).

Um schnell die Bank wechseln zu können, müssen Sie diese wiederkehrenden Zahlungen auf Ihr neues Bankkonto migrieren. Sie haben zwei Möglichkeiten, diese Lastschriften zu übertragen:

  1. Die Änderung allein vornehmen : Sie müssen dann jedem Anbieter (Internetprovider, Mobilfunkanbieter, Stromversorger usw.) Ihre neue Bankverbindung mitteilen. Außerdem müssen Sie das Finanzamt (für die Zahlung oder Erstattung von Steuern) und die CNS (für die Erstattung von Krankenkassenbeiträgen) benachrichtigen. Dieser Schritt kann langwierig und mühsam sein. Daher empfehlen wir Ihnen die zweite Lösung.
  2. Bitten Sie Ihre neue Bank, den Wechsel für Sie vorzunehmen : müssen Sie lediglich eine Ermächtigung unterschreiben, die Ihnen die Bank mitteilen wird. Sie wird dann alle diese Schritte für Sie erledigen: Sie wird Ihre neue IBAN an die entsprechenden Unternehmen und Behörden schicken.

In beiden Fällen, müssen Sie trotzdem Ihre Kreditkartennummer auf den Websites aktualisieren um weiterhin für Ihre Online-Abonnements (Netflix, Amazon Prime, Spotify, iCloud, Google, etc.) zu bezahlen.

Die Bank kann dies nicht für Sie tun, da sie Ihre Zugangsdaten und Ihr Passwort benötigt, um auf Ihr persönliches Konto auf jeder dieser Plattformen zuzugreifen.

Schritt 3: Überweisen Sie Ihr Einkommen auf das neue Konto.

Da Sie nun sicher sind, dass von Ihrem alten Konto keine weiteren Abbuchungen oder Zahlungen mehr vorgenommen werden, können Sie Ihre Einkünfte in aller Ruhe migrieren.

  1. Kontaktieren Sie Ihren Arbeitgeber (in der Regel die Personalabteilung) und übermitteln Sie ihm Ihre neue Bankverbindung (Ihre neue IBAN)
  2. Ihr Arbeitgeber sorgt dafür, dass Ihre IBAN in seinem System zur Verwaltung der Gehaltsabrechnungen aktualisiert wird.
  3. Sie werden Ihr nächstes Gehalt auf Ihr neues Bankkonto überwiesen bekommen!

Wenn Sie andere Einkommensquellen haben, z. B. Miete, vergessen Sie nicht, die betreffenden Personen (z. B. Ihren Mieter) zu benachrichtigen und ihnen Ihre IBAN zu übermitteln. So haben Sie keine Unterbrechung Ihrer Einkommensquellen.

Schritt 4: Überweisung der Restbeträge und Schließung des alten Kontos

Sobald Sie sicher sind, dass auf Ihrem alten Konto keine wiederkehrenden automatischen Überweisungen oder Kartenzahlungen mehr vorhanden sind, können Sie das Konto endgültig schließen und Ihren Wechsel des Bankkontos abschließen. So zahlen Sie bei Ihrer alten Bank keine Bankgebühren mehr und können Ihr neues Konto bei 100% nutzen.

Musterbrief für den Wechsel der Bank

Um Ihr altes Konto aufzulösen, müssen Sie ein Kündigungsschreiben an Ihre alte Bank schicken. Dieses Schreiben sollte per Einschreiben mit Rückschein verschickt werden. So haben Sie einen Nachweis, dass die Bank Ihren Antrag erhalten hat. Folgende Informationen muss das Schreiben enthalten:


Musterbrief zur Schließung eines Bankkontos

Ihre Kontaktdaten

Betrifft: Schließung eines Bankkontos

Der Unterzeichner, (Ihr Vor- und Nachname), beantragt hiermit die Schließung des Kontos Nr. (IBAN des alten Kontos) bei Ihrer Bank und überweisen Sie den Restbetrag an die Bank (Name der neuen Bank) auf das Bankkonto Nr.(IBAN des neuen Kontos).

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Geschehen zu (Ort)am (Datum)
Ihre Unterschrift


Finden Sie Ihre neue Bank mit wenigen Klicks

Vergleichen Sie die Angebote für Girokonten und finden Sie die beste Bank in Luxemburg.
Bankkonten vergleichen
Bankgebühren banque luxembourg - Abhebungen, Überweisungen, Kontoüberziehung, Provisionen, Zinsen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist es kompliziert, die Bank zu wechseln?

In Luxemburg ist es sehr einfach, die Bank zu wechseln. Das Gesetz ermöglicht eine einfache und kostenlose Bankmobilität. Sie können jederzeit kostenlos die Bank wechseln.

Welche Schritte sind nötig, um die Bank zu wechseln?

Um die Bank zu wechseln, müssen Sie :
1. Ein besseres Angebot finden und ein neues Konto bei einer anderen Bank eröffnen
2. Übertragen Sie Ihre Abbuchungen und aktualisieren Sie Ihre Bankkarten auf den Seiten, auf denen Sie Abonnements haben.
3. Überweisen Sie Ihr Einkommen auf das neue Konto
4. Das alte Konto schließen

Welche Gebühren fallen beim Wechsel der Bank an?

Es gibt keine Gebühren für den Wechsel der Bank in Luxemburg. Er ist 100% kostenlos. Sie müssen lediglich ein neues Konto eröffnen und dann Ihre Bank über Ihren Wunsch, die Bankverbindung zu ändern, informieren.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um die Bank zu wechseln?

Der beste Zeitpunkt ist, wenn Sie gefunden haben ein besseres Konto die es Ihnen ermöglicht, Ihre Bankgebühren zu senken.

Ist der Wechsel der Bank mit Kosten verbunden?

Für den Wechsel der Bankverbindung fallen keine zusätzlichen Kosten an. Er ist in Luxemburg 100% kostenlos.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

11. Juni 2022
Wie kann ich Bankgebühren im Ausland vermeiden?

Abhebungen, Wechsel in die Landeswährung, Kartenzahlungen... Hier sind die wichtigsten Gebühren und wie Sie sie vermeiden können.

Artikel lesen
9. Juni 2022
Welche Bank sollte man in Luxemburg wählen?

Bankgebühren, Kartenkosten, Sparprodukte oder Immobiliendarlehen... Sie fragen sich, welche Bank Sie wählen sollten? Wir erklären Ihnen alles!

Artikel lesen
3. Juni 2022
Bankgebühren in Luxemburg: Wie man sie leicht senken kann

Gebühren für Abhebungen, Überweisungen, Überziehungsprovisionen... Hier finden Sie alle unsere Tipps, wie Sie Ihre Bankgebühren senken können.

Artikel lesen
29. Mai 2022
Kreditkartenbetrug: Was tun, wenn man betrogen wird?

Kommen Ihnen Abbuchungen auf Ihrem Bankkonto verdächtig vor? Im Zweifelsfall: Hier erfahren Sie, wie Sie reagieren sollten.

Artikel lesen
26. Mai 2022
Autovermietung im Ausland: Achten Sie auf Ihre Kreditkarte!

Dies ist ein gängiger Betrug in einigen Urlaubsländern. Hier erfahren Sie, wie Sie sich davor schützen können...

Artikel lesen
18. Mai 2022
Diebstahl, Verlust: Wie kann man seine Bankkarte sperren lassen?

Ihre Bankkarte wurde gerade gestohlen oder verlegt? Keine Panik, hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihre Karte zu sperren!

Artikel lesen
crossMenüchevron-down