Welche Bank sollte man in Luxemburg wählen?

9. Juni 2022
Welche bank wählen luxemburg - Karte, Gebühren, Abhebung, Überweisung, Immobiliendarlehen, Autokredit, Konsumentenkredit, Bausparen, Rentenplan
Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)

Sind Sie gerade erst im Großherzogtum angekommen? Oder arbeiten Sie dort? Dann haben Sie sich wahrscheinlich schon die Frage gestellt: Welche Bank soll ich wählen? Bei welcher Bank sollte man ein Konto eröffnen? Oder auch: Welche Banken sollte man unbedingt meiden?

Wir helfen Ihnen bei der Beantwortung all dieser Fragen in diesem umfassender Leitfaden, der neuen Einwohnern und allen, die die richtige Bank im Großherzogtum finden wollen, gewidmet ist !

1. Kennenlernen der Banken in Luxemburg

Der erste Schritt bei der Wahl Ihrer Bank besteht darin, sich über die auf dem Markt tätigen Institute zu informieren. In Luxemburg gibt es die folgenden großen Banken für Privatkunden:

  • BGL BNP Paribas die Filiale der gleichnamigen französischen Bank
  • BIL oder "Internationale Bank in Luxemburg"
  • ING die Tochtergesellschaft der niederländischen Großbank
  • Raiffeisen eine luxemburgische Genossenschaftsbank 100%
  • Spuerkeessdie Bank des luxemburgischen Staates

Diese Banken bieten Girokonten (mit Bankkarten), Kredite, Privatdarlehen, Immobiliendarlehen, Bausparpläne, Rentenpläne und Investitionsprodukte an.

Eine Auswahl ihrer Angebote für Girokonten finden Sie unter diese Vergleichstabelle.

Wenn Sie also aus beruflichen Gründen nach Luxemburg gezogen sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihr Arbeitgeber eine Vereinbarung mit einer oder mehreren Banken. Sie können von Rabatten auf ihre Konto- und Kartenangebote profitieren (oder sogar von einem Vorzugszins für Ihr Immobiliendarlehen).

Erkundigen Sie sich gut bei Ihren Personalverantwortlichen, um mehr darüber zu erfahren. Achten Sie jedoch auch darauf Banken vergleichen : Sie könnten ein besseres Angebot finden!

2. Bestimmen Sie, welche Art von Girokonto zu Ihnen passt

Sobald Sie die Akteure auf dem Markt kennen, ist es an der Zeit, die verschiedenen Angebote zu analysieren. Bei der Entscheidung, welche Bank für Sie die beste ist, spielen mehrere Kriterien eine Rolle.

Der Preis für ein Bankkonto

Man nennt sie auch die "Kontoführungsgebühren". Dabei handelt es sich um eine Gebühr, die die Bank jeden Monat berechnet und die Ihnen das Recht gibt, Ihr Girokonto offen zu halten.

Diese Gebühren variieren zwischen 0€ (für Online- und kostenlose 100%-Konten) und fast 10€ (für Konten mit attraktiven Limits und guten Premier- oder Goldkarten).

Hier sind die vier Arten von Bankkonten, die man unter den Angeboten der luxemburgischen Banken unterscheiden kann.

  • Kostenlose Konten : es gibt zwei Arten von Konten mit 0€ pro Monat...
    • 100%-Konten online : einige wenige Banken bieten kostenlose Konten mit einer Karte an VISA VPay (ermöglicht das Abheben und Kaufen in Geschäften, aber nicht das Bezahlen im Internet). Dies ist ein gutes Angebot für diejenigen, die Geld sparen wollen. Wenn Sie jedoch online einkaufen oder Ihr Konto überziehen müssen, sollten Sie eine zusätzliche Gebühr für eine echte Kreditkarte einplanen.
    • Konten Jugendliche : einige Banken reservieren kostenlose Konten für Schüler oder zu junge Menschen unter 30 Jahren. Diese Konten beinhalten in der Regel eine VISA Classic- oder Premier-Karte (oder Mastercard Gold). Nach 30 Jahren wird dieses Konto automatisch kostenpflichtig, und zwar zu dem Preis, der auf der Website der Bank angegeben ist.
  • Günstige Konten : Die billigsten Konten kosten zwischen 2€ und 5€ pro Monat. Sie beinhalten in der Regel eine Basiskarte (VISA Classic), aber einige Banken bieten die Karte auch als Option an. Einige Konten beinhalten auch einen Vorzugszins auf alle Konsumentenkredite oder Autokredite die von der Bank angeboten werden. In dieser Preisklasse berechnen die Banken hingegen sehr unterschiedliche Gebühren für externe Abhebungen oder Überweisungen die Sie durchführen. Daher sollten Sie diese Banken vergleichen, bevor Sie sich für die beste entscheiden. Darauf gehen wir im nächsten Kapitel ein.
  • Premiumkonten : Sie gehören zu den teuersten Konten in Luxemburg. Sie kosten zwischen 8€ und fast 10€ pro Monat. Diese Konten beinhalten in der Regel eine sehr gute Zahlungskarte (VISA Premier oder Gold), niedrige Überziehungszinsen und unbegrenzte externe Überweisungen. Wenn Sie häufig international reisen, empfehlen wir Ihnen diese Art von Karten. Sie können auch eine Premium-Bankkarte (wie eine VISA Platinum) beantragen, für die jedoch ein Aufpreis berechnet wird.

Finden Sie die beste Bank

Vergleichen Sie die Angebote in Luxemburg und finden Sie in wenigen Sekunden das beste Girokonto.
Die beste Bank finden
Bankgebühren banque luxembourg - Abhebungen, Überweisungen, Kontoüberziehung, Provisionen, Zinsen

Die Qualität und der Preis der Bankkarte

In Luxemburg, die meisten der angebotenen Bankkarten sind VISA-Karten. Es gibt keinen wirklichen Unterschied zwischen VISA und Mastercard: Beide Zahlungsmittel werden in der überwiegenden Mehrheit der Länder akzeptiert.

Hier sind die verschiedenen Arten von Bankkarten sowie die Optionen, die für jede von ihnen angeboten werden:

  • Die grundlegenden Karten (Debit, Basic oder Classic) : Mit dieser Karte können Sie Geld abheben und alle Ihre Einkäufe tätigen. Sie haben einige grundlegende Versicherungen, die Diebstahl oder Missbrauch Ihrer Karte abdecken. Die VISA Classic beinhaltet auch eine Versicherung für Rückführung und medizinische Kosten bei Unfällen im Ausland. Sie deckt Unfälle ab, die sich auf Ihren Reisen ereignen könnten. Beachten Sie, dass die VISA Debit eine Debitkarte ist: Sie können damit keinen Kredit aufnehmen. Sie können also nicht im Ausland ein Auto mietenSie können auch an einer Tankstelle bezahlen, und es kann sein, dass Sie bei der Bezahlung von Autobahngebühren auf Probleme stoßen.
  • Mittelklassekarte (VISA Premier oder Mastercard Gold) : Diese Karten bieten höhere Zahlungsrahmen für Kartenzahlungen (7700€ für 30 Tage) und Entschädigungen bei Stornierungen Ihrer Reisen (bis zu 5000€/Jahr). Auch Diebstahl und Schäden an Ihren Mietwagen sind durch die Versicherungen dieser Karten abgedeckt. Bei einigen Autovermietern, die Partner von VISA oder Mastercard sind, können Sie außerdem von einigen Sonderangeboten profitieren.
  • Premium-Karte (VISA Platinum oder Mastercard Platinum) : diese Karten beinhalten die besten Zahlungsrahmen und Versicherungen auf dem Markt. Sie können innerhalb von 30 Tagen bis zu 10.000€ bezahlen. Sie können bis zu 7500€/Jahr Entschädigung im Falle einer Stornierung und Ihr Gepäck ist versichert, falls es während Ihrer Reise beschädigt wird oder sich verspätet. Außerdem profitieren Sie von Sonderangeboten und Rabatten ausgewählter Einzelhändler (Reisen, Autovermietungen, Sportgeschäfte...). Sie erhalten außerdem ein Hausmeister zu Ihrer VerfügungDiese Karte kann Ihnen bei Bedarf viele Dienste erweisen (z. B. wenn Sie eine Konzertkarte suchen, die nicht mehr erhältlich ist, oder wenn Sie einen Blumenstrauß innerhalb von 24 Stunden liefern lassen möchten). All diese Dienste sind sehr praktisch, aber diese Karten sind relativ teuer.

Am besten ist es immer, sich für die Karte zu entscheiden, die die meisten Versicherungen und Schutzmaßnahmen bietet. Dies hängt jedoch stark von Ihrem Budget ab: Platinum-Karten können je nach Bank zwischen 20€ und 40€ pro Monat kosten (ohne Kontoführungsgebühren). Achten Sie darauf, dass Sie eine Karte wählen, die Ihren Einkaufsgewohnheiten und Ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit entspricht.

Gebühren für Abhebungen und Überweisungen

Dies ist eine Besonderheit der luxemburgischen Banken: Die meisten berechnen Gebühren, die man in anderen Grenzländern (wie Frankreich, Belgien oder Deutschland) nicht findet.

  • Gebühren für externe Abhebungen : Einige Banken berechnen für jede Abhebung an einem fremden Geldautomaten eine Gebühr. Diese Gebühren können bis zu 2 € pro Abhebung betragen. Wenn Sie häufig Geld im Ausland abheben, ist dies ein wichtiger Punkt, den Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten.
  • Gebühren für externe Überweisungen : Einige Banken berechnen Ihnen Gebühren für Überweisungen auf Konten, die bei anderen Banken geführt werden. Diese Gebühren betragen in der Regel nicht mehr als 1 € pro Überweisung. Außerdem bieten einige Banken jeden Monat eine große Anzahl von kostenlosen externen Überweisungen an.

Wenn Sie häufig reisen oder Überweisungen auf andere Konten (z. B. Ihrer Familie) tätigen, sollten Sie darüber nachdenken, eine Bank zu wählen, die viele der externen Abhebungen und Überweisungen gebührenfrei anbietet.

Gebühren für Banküberziehungen

In Luxemburg werden zwei Arten von Überziehungsgebühren unterschieden. Zum einen gibt es die Provisionen und zum anderen die Überziehungszinsen.

  • Die Überziehungsprovisionen werden von einer Handvoll Banken in Luxemburg erhoben. Diese Gebühren werden erhoben, sobald Ihr Konto ins Minus rutscht. Selbst wenn Sie Ihr Konto um 1€ überziehen, werden Ihnen diese Gebühren in Rechnung gestellt.
    • Einige Banken berechnen eine Pauschale (z. B. 50€ für jede Überziehungsauslösung Bank).
    • Andere Banken berechnen einen Prozentsatz des Betrags, den sie der Bank schulden (z. B. 1%).
  • Überziehungszinsen werden von allen Banken weltweit in Rechnung gestellt. Wenn der Saldo Ihres Kontos negativ wird, gibt Ihnen die Bank automatisch einen Kredit. Sie müssen dieses Geld zu einem vorher festgelegten Zinssatz zurückzahlen. In Luxemburg, die niedrigsten Sätze liegen bei 7%. Einige Banken berechnen jedoch Zinssätze von bis zu 9%.

Wenn Sie Ihr Konto häufig überziehen, empfehlen wir Ihnen, eine Bank zu wählen, die nicht anbietet keine Überziehungsprovisionen.

Denken Sie auch daran, die Bank zu wählen, die die niedrigsten Zinssätze auf dem Markt anbietet. Diese Banken finden Sie in dieser Vergleich.

Neu in Luxemburg?

Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Verträge: Bank, Versicherung, Internet... Sparen Sie Geld!
Auswahl ansehen
Vergleichen Sie alle Internet-, TV- und Handy-Deals in Luxemburg

3. Darlehen, Kredite, Sparen: Produkte, die Sie in Zukunft brauchen könnten

Auch wenn Sie nur ein Girokonto suchen, um Ihr Gehalt zu erhalten und Ihre laufenden Ausgaben zu tätigen, sollten Sie sich mit diesem Punkt beschäftigen.

Wenn Sie vorhaben, mehrere Jahre in Luxemburg zu bleiben, wollen Sie wahrscheinlich ein Auto, eine Wohnung oder ein Haus kaufensowie Möbel, um Ihre neue Wohnung einzurichten. Dann brauchen Sie eine Bank, die all diese Leistungen anbietet.

Sie können genauso gut jetzt eine Bank wählen, die Sie langfristig begleiten kann (und Ihnen Vorzugszinsen für Ihre Kredite anbietet!). Hier ein Überblick über die Produkte, die Sie interessieren könnten:

Das Bausparkonto

Dies ist ein Konto, das dem Kauf Ihres Hauptwohnsitzes (Wohnung oder Haus) gewidmet ist. Jeden Monat sparen Sie einen von Ihnen festgelegten Betrag. Mit diesem Sparkonto können Sie sowohl von der Steuer absetzen, als auch von einer staatlichen Garantie für Ihr Immobiliendarlehen profitierenWenn Ihr Konto mehr als drei Jahre alt ist, müssen Sie eine Kopie Ihres Kontos einreichen.

Das ist sehr interessant, da der luxemburgische Staat für Sie bürgt, und da Sie keine Bankbürgschaft bezahlen müssen, sparen Sie an dem Tag, an dem Sie eine Immobilie kaufen, Geld bei Ihrer Hypothek

Der Rentenplan

Es handelt sich um eine Geldanlage, bei der Sie sich verpflichten, jeden Monat einen bestimmten Betrag einzuzahlen. Ein Teil dieser Summe wird angelegt in Anleihen (risikoarme Fonds) und ein weiterer Teil in Stipendium (in mehr oder weniger riskanten Investmentfonds). Sie entscheiden selbst, welches Anlagerisiko Sie eingehen möchten.

Diese Art der Investition eröffnet das Recht auf Steuerabzüge jedes Jahr einzahlen. Auch wenn Sie die Einzahlungen jederzeit unterbrechen können, müssen Sie das Programm bis zum 60. Lebensjahr offen halten. Wenn Sie sie früher schließen, müssen Sie die Steuerbeträge zurückzahlen, die Ihnen bereits erstattet wurden.

Konsumentenkredite

Sie können den Kauf von Möbeln, Haushaltsgeräten oder elektronischen Geräten (Computer, Tablets, Smartphones, Fernseher, Lautsprecher usw.) finanzieren. Einige Banken bieten sehr attraktive Zinsen für Konsumentenkredite in Luxemburg.

Sie können einen Teil der Schuldzinsen jedes Jahr von der Steuer absetzen, was den Konsumentenkredit billiger als eine RatenzahlungIn manchen Fällen ist es auch möglich, dass Sie sich nicht an die Regeln halten.

Autokredite

Sie sind für den Kauf eines Autos bestimmt. Einige Banken bieten sehr günstige Zinssätze an. Außerdem können Sie die Sollzinsen jedes Jahr von der Steuer absetzen, was die Kosten für den Kredit senkt. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Luxemburger oft neue Autos kaufen: Nach Abzug der Steuern sind die Autokredite sind sehr preiswert.

Zusammenfassend: Eine Bank langfristig wählen

Wenn Sie vorhaben, mehrere Jahre in Luxemburg zu bleiben, empfehlen wir Ihnen daher, Ihre Wahl auf eine Bank zu richten, die auch diese Art von Finanzprodukten anbietet. Alle Bankinstitute in Luxemburg bieten diese Konten, Kredite und Finanzanlagen an.

Da die meisten Banken jedoch ähnliche Dienstleistungen anbieten, vergleichen Sie die Angebote für Girokonten kann eine gute Möglichkeit sein, die beiden zu trennen.

4. Die besten Bankangebote finden

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie, wenn Sie nicht wissen, welche Bank Sie in Luxemburg wählen sollen, Ihre Wahl auf eine Bank richten sollten, die :

  • Ein Girokonto zu einem moderaten Preis (ein paar Euro pro Monat)
  • Eine gute BankkarteMit einer Debitkarte können Sie in Geschäften und im Internet bezahlen und Geld abheben (z. B. VISA Classic oder Premier). Vermeiden Sie Debitkarten, wenn Sie häufig ins Ausland reisen: Mit diesen Karten können Sie kein Auto mieten. Sie könnten auch an Automaten an Autobahnmautstellen oder an Tankstellen auf Probleme stoßen.
  • Ein monatliches Volumen von gebührenfreie externe AbhebungenWenn Sie häufig an anderen Geldautomaten als denen Ihrer Bank Geld abheben.
  • Eine monatliche Anzahl von gebührenfreie Überweisungen in EuroWenn Sie häufig Überweisungen auf Konten bei anderen Banken tätigen, können Sie sich auch an die Bank wenden.
  • Eine ganze Reihe von FinanzprodukteWenn Sie sich mehrere Jahre in Luxemburg aufhalten möchten, müssen Sie einen Antrag auf Arbeitslosengeld stellen.

Sie können alle in Luxemburg verfügbaren Bankangebote vergleichen unter dieser Online-VergleichsrechnerSie können die beste Bank für Ihr Budget, Ihre Wünsche und Ihre Situation finden.

Die ideale Bank in Luxemburg wählen

Vergleichen Sie alle verfügbaren Bankangebote und finden Sie ganz einfach das beste.
Banken vergleichen
Wie man in Luxemburg die Bank wechselt - Switchr

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Bank wählen Sie im Jahr 2022?

Sie können eine Bank wählen, die moderate Kontoführungsgebühren (3 € bis 5 € pro Monat) anbietet und eine Kreditkarte (Classic, Premier) einschließt. Wenn Sie Geld sparen wollen, entscheiden Sie sich für eine 100%-Onlinebank. Die meisten Online-Konten sind kostenlos. Sie sollten jedoch eine optionale Kreditkarte mitnehmen, da Sie mit den in den Online-Angeboten enthaltenen VPay-Karten nicht überall bezahlen können.

Woher weiß ich, welche Bank ich wählen soll?

Analysiere die verschiedenen Gebühren, die die Banken berechnen: Kontoführungsgebühren, Abhebungsgebühren, Überweisungsgebühren, Überziehungsprovisionen, Überziehungszinsen... Vergleichen Sie dann die verschiedenen Banken untereinander. Wenn Sie diese Kriterien vergleichen, finden Sie leicht die beste Bank. Das können Sie in diesem Online-Bankvergleich tun.

Welche Bank ist die günstigste?

ING, Spuerkess, BIL, BGL und Raiffeisen gehören zu unserer Auswahl an Banken, da diese Institute alle sehr günstige Konten anbieten. Einige Banken bieten günstige Online-Konten an. Andere bieten eine ganze Reihe von Vorteilen (Vorzugszinsen, 2 geschenkte Kreditkarten...). Letztendlich wird die günstigste Bank diejenige sein, die Ihrem Hauptziel entspricht: Geld zu sparen oder die beste Bankkarte mit den meisten Vorteilen zu bekommen. Sie können Ihre Wahl treffen, indem Sie diesen Vergleich der Bankkonten in Luxemburg.

️ Welche ist die beste Online-Bank?

Die BIL, BGL und ING bieten ein kostenloses Online-Girokonto an (0€/Monat). Sie erhalten jedoch nur eine VPay-Karte: Damit können Sie nicht im Internet einkaufen oder an bestimmten Automaten (Tankstelle, Autobahnmaut...) bezahlen. Sie müssen eine zusätzliche Gebühr zahlen, um eine Kreditkarte zu erhalten, mit der Sie all diese Transaktionen durchführen können.

Sollte man sich für eine Onlinebank oder eine physische Bank entscheiden?

In Luxemburg bieten alle physischen Banken eine Schnittstelle zur Online-Verwaltung Ihrer Konten an. Einige Banken bieten hingegen 100%-Online-Konten an: Die gesamte Verwaltung erfolgt über das Internet. Sie haben keinen eigenen Bankberater. Es kommt auf Sie an: Wenn Sie selbstständig sind und nicht glauben, dass Sie eine Finanzberatung benötigen, entscheiden Sie sich für ein Online-Konto!

Auf welche Merkmale sollte man bei der Wahl seiner Bank achten?

Bei der Wahl Ihrer Bank in Luxemburg sollten Sie Folgendes analysieren: die Kontoführungsgebühren, die Kosten für die Bankkarte, die Gebühren für Abhebungen an konkurrierenden Geldautomaten, die Gebühren für Überweisungen auf externe Konten, die Überziehungsprovisionen und die Überziehungszinssätze. Diese Vergleiche können Sie ganz einfach auf dieser Website durchführen.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

11. Juni 2022
Wie kann ich Bankgebühren im Ausland vermeiden?

Abhebungen, Wechsel in die Landeswährung, Kartenzahlungen... Hier sind die wichtigsten Gebühren und wie Sie sie vermeiden können.

Artikel lesen
3. Juni 2022
Bankgebühren in Luxemburg: Wie man sie leicht senken kann

Gebühren für Abhebungen, Überweisungen, Überziehungsprovisionen... Hier finden Sie alle unsere Tipps, wie Sie Ihre Bankgebühren senken können.

Artikel lesen
1. Juni 2022
Die Schritte zum einfachen Bankwechsel

Das luxemburgische Gesetz ermöglicht eine einfache und kostenlose Bankmobilität. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Bankverbindung innerhalb weniger Tage zu ändern.

Artikel lesen
29. Mai 2022
Kreditkartenbetrug: Was tun, wenn man betrogen wird?

Kommen Ihnen Abbuchungen auf Ihrem Bankkonto verdächtig vor? Im Zweifelsfall: Hier erfahren Sie, wie Sie reagieren sollten.

Artikel lesen
26. Mai 2022
Autovermietung im Ausland: Achten Sie auf Ihre Kreditkarte!

Dies ist ein gängiger Betrug in einigen Urlaubsländern. Hier erfahren Sie, wie Sie sich davor schützen können...

Artikel lesen
18. Mai 2022
Diebstahl, Verlust: Wie kann man seine Bankkarte sperren lassen?

Ihre Bankkarte wurde gerade gestohlen oder verlegt? Keine Panik, hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihre Karte zu sperren!

Artikel lesen
crossMenüchevron-down